[Rezension] Madea, Stephanie – Moonbow Teil 1 – Auge um Auge

Infos zum Buch:
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 30.11.2013                
Verlag : bookhouse                
ISBN: 9789963722303
Format: Taschenbuch
Seitenanzahl: 323
Sprache: Deutsch
View lebt in einem Institut um von ihrer Krankheit geheilt zu werden. Sie ist scheinbar eine Gefahr für die Menschheit, denn sobald ihr Personen in die Augen blicken, erblinden diese. Eines Nachts wird sie von Zac geweckt und er nimmt sie mit auf seine Flucht aus dem Institut. Auf dieser Reise merkt View schnell, dass wohl alle nicht so ist wie es scheint und dass ihr jahrelang eine Lüge vorgelebt wurde. Aber auch Zac ist nicht immer ganz ehrlich zum ihr und so wartet die Flucht und somit auch diese Geschichte mit einigen Überraschungen auf.

************************************
Allein das Cover von „Moonbow- Auge um Auge“ ist ein Hingucker. Wäre mir dieses Buch im Laden begegnet, wäre es mit Sicherheit in meiner Tasche gelandet. Enttäuscht war ich nicht, denn auch der Inhalt verspricht und hält viel. Stephanie Madea versteht es den Leser rasant durch den Roman zu leiten und hält mit einigen Überraschungen und Rätseln die Spannung weit oben. Der Schreibstil ist angenem und nicht zu überladen.
View ist ein sympathisches weibliches Wesen, was durch ihre Gutherzigkeit, ihren Mut und ihre Neugier besticht. Aber auch ihr Begleiter Zac scheint kein schlechter Kerl zu sein, obwohl View so manches mal an ihm zweifelt.
Das Buch endet mit einem üblen Cliffhanger, der den Leser so richtig neuierig auf Teil 2 macht, welcher im März 2014 erscheinen wird. Ich freue mich auf jeden Fall schon auf dieses Buch und werde es mit Sicherheit lesen. Denn ich möchte ganz klar wissen, wie es mit View und Zac weitergeht.
**************************************
Fünf Sterne für eine spannende und schöne mystische Geschichte.
Danke für's hier verweilen und teilen Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest

One thought on “[Rezension] Madea, Stephanie – Moonbow Teil 1 – Auge um Auge

  1. Huhu Caro! Ich bin's nochmal. 😉
    Hast du schon vom Bloggernetzwerk gehört? Wenn nicht, dann lass ich dir mal kurz den Link zum Hintergrund des Blogs da:
    https://bloggervernetzt.wordpress.com/an-blogger/
    Ich bin dort jedenfalls seit kurzem Mitglied und würde mich sehr freuen, wenn ich deine Rezension hier zu "Moonbow" verlinken dürfte. (Und mit deiner Erlaubnis auch in Zukunft ein paar deiner Rezensionen?)
    Und hier sende ich dir auch einen Beispiellink, wie es das Ganze im Endeffekt aussehen kann:
    https://bloggervernetzt.wordpress.com/2015/03/27/die-sieben-schwestern-01-von-lucinda-riley/#more-1436

    Ganz lieben Gruß ♥,
    Janine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.