[Rezension] Florean, Sandra – Nachtahn 3 – Gefährliche Sehnsucht

Quelle: Bookshouse Verlag

Titel: Nachtahn 3 – Gefährliche Sehnsucht
Teil einer Reihe?: Ja, der dritte von vier
Autor: Sandra Florean
Verlag: Bookshouse Verlag
ISBN: 9789963528196
Format: Ebook (Epub)
Seiten: 356
Preis: 2,99€

Nachdem sich Louisa und Dorian ihrer Tochter Zoe zuliebe mit ihren Mitstreitern Eric, Jayden und Michael zu einem Clan zusammengeschlossen haben, leben sie fernab ihrer Heimat unerkannt unter den Sterblichen. Unerklärliche Todesfälle erregen die Aufmerksamkeit der Polizei. Bei den Opfern handelt es sich um bis zur Unkenntlichkeit verbrannte Vampire, und die Fitzgeralds geraten ins Visier von Vampirjägern. Ausgerechnet der eiskalte Jayden verliebt sich Hals über Kopf in eine von ihnen und bringt damit die ganze Gemeinschaft in Gefahr. Nicht nur von den Vampirjägern geht Gefahr aus. Auch Erics Besessenheit von Louisa nimmt unheilvolle Formen an. Und was führt der Vampirclubbesitzer Vincenzo im Schilde? Welches Interesse hat er an Louisa? Warum hat er Dorian nicht vor den Vampirjägern gewarnt?

Quelle: Bookshouse Verlag
© Sandra Florean @bookshouse
Sandra Florean wurde 1974 in Kiel geboren, wo sie auch aufwuchs. Nach ihrer Fachhochschulreife absolvierte sie eine kaufmännische Ausbildung und arbeitete als Sekretärin. Nebenberuflich ist sie selbstständig als Schneiderin für historische und fantastische Gewandungen und hat damit eines ihrer Hobbys, das historische Reenactment, zum Beruf machen können. Zum Schreiben kam sie bereits als Jugendliche, wobei Fantasy und Vampire schon immer ihre Leidenschaft waren. Seit 2011 schreibt sie regelmäßig.

*Hier*  geht es zur Autoren-Homepage! 

Quelle: Bookshouse Verlag

 Wir steigen ein paar Jahre später wieder in die Geschichte ein. Nach den turbolenten und gefährlichen Ereignissen in Band 2, genießen der Clan um Dorian und Louisa eine weitestgehend friedliche Zeit gemeinsam. Sie lassen sich auf Sizilien nieder, wo unerklärliche Todesfälle, plötzlich die Aufmerksamkeit der örtlichen Polizei auf sich ziehen. Zudem lernen sie den Vampirclubbesitzer Vincenzo kennen, der Dorian von Beginn an nicht ganz koscher ist. Außerdem droht Gefahr von Vampirjägern, die die Verfolgung und Vernichtung des Fitzgeralds-Clans planen.

Sandra Florean konnte mich auch mit dem 3. Teil ihrer „Nachtahn-Reihe“ stundenlang fesseln. Die 5 Jahre Handlungs-Pause zwischen Band 2 und 3 haben der Geschichte gut getan. Ohne ins kleinste Detail zu gehen, erfährt der Leser zu Beginn eine kurze Zusammenfassung der letzten Ereignisse und steigt so dann wieder voll in die Handlung ein. 
Neue Charaktere tauchen auf, die mir das ein oder andere Fragezeichen beim Lesen hervorriefen. Sind die Guten wirklich gut? Und sind die Bösen wirklich böse? Es bleibt wirklich spannend bis zum Schluss. 

Aber auch die altbewährten Charaktere entwickeln sich weiter und treten mehr in den Vordergrund. Dabei ist besonders Jayden zu nennen, der sich in eine Vampirjägerin verliebt und um sie zu schützen, schwerwiegende Entscheidungen trifft. 
Louisa macht als Vampirin viele neue Erfahrungen, die oft sinnlicher Natur sind. Wie auch in Band 2 hat sie häufig Entscheidungen getroffen, mit denen ich nicht immer einverstanden war.  So ganz hat sie sich mit ihrem Dasein immer noch nicht angefreudet. Dies war zumindest mein Eindruck. 
Gezwungen nach außen den Schein des Normalen zu wahren, versucht sie ihre menschliche Seite, die sie, im Gegensatz zu einigen Mitstreitern, erst vor ein paar Jahren verloren hat, zu behalten. Oft hat sie mit ihren Gefühlen zu kämpfen und kommt manchen Mann näher als vielleicht gewünscht. Ob sie sich irgendwann ganz und gar dem Vampir-Dasein hingeben kann? 

Ach, ich liebe diese Reihe! Ich tauche jedes Mal tief in die Handlung ein. Dies ist dem tollen Schreibstil von Sandra Florean zu verdanken. Sie versteht es jeden einzelnen Charakter authentisch und lebendig wirken zu lassen. Sie hat ihren Weg gefunden, sowohl Spannung als auch lustige Szenen gekonnt zu vereinen. So weiß auch Teil 3 zu unterhalten und zu fesseln. Ich bin gespannt, ob der vierte Teil, der Ende dieses Jahres erscheinen soll, mich ebenfalls mit einem zufriedenen Lächeln zurücklässt. 

Auch mit „Gefährliche Sehnsucht“, dem dritten Teil der „Nachtahn-Reihe“ gelingt es Sandra Florean mich zu unterhalten und an ihr Buch zu fesseln. Jeder einzelne Charakter macht die Geschichte lebendig und lässt mich tiefer in diese eintauchen. Lasst Euch auch mit den Nachtahnen ein und die Fitzgeralds kennen. Es lohnt sich!
Von mir gibt es

*    *    *    *    *
Danke für's hier verweilen und teilen Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest

2 thoughts on “[Rezension] Florean, Sandra – Nachtahn 3 – Gefährliche Sehnsucht

  1. Liebe Carolin,
    schniiief. Wieder einmal bringst Du mich mit Deiner Rezension zum Weinen. Ich freu mich total und bin ganz gerührt! Es ist so schade, dass Du so weit weg bist, aber fühl Dich mal virtuell ganz feste gedrückt!

    DANKE!

    Deine gerührte Autorin
    Sandra 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.