[Rezension] Biel, Andi – Von Null auf Liebe – Weihnachtsquickie – Jil & Cory

*~*~*Infos zum Buch*~*~*

Quelle: Amazon


Titel: Von Null auf Liebe – Weihnachtsquickie – Jil & Cory
Teil einer Reihe?: Ja, aber in sich abgeschlossen

Originaltitel: : ./.
Autor: Andi Biel
Übersetzer: ./.
Erscheinungstermin: 13.12.2015
Verlag: Create Space
ISBN: B0191YGNTC
Format: Ebook
Seiten: 28
Preis: 0,99€

*~*~*Kurzbeschreibung*~*~*

Tammi, Jil und Caro – die drei Freundinnen aus der Von Null auf Liebe – Reihe – feiern Weihnachten. Jede auf ihre ganz eigene Art. In diesem erotischen eBook-Short erleben Jil und Cory ihr erstes gemeinsames Weihnachtsfest, bei dem es ziemlich heiß her geht … 

Ein Dinner bei Freunden, das nicht abläuft, wie gehofft, sowie eine ungeplante Bescherung werden auch in diesem Quickie von erotischen Szenen untermalt.

Quelle: Amazon
*~*~*Autor*~*~*

Andi Biel ist das offene Pseudonym der Autorin Andrea Bielfeldt, die bisher erfolgreich Jugendfantasy sowie Liebesromane ohne Erotik geschrieben hat. Mit der „Von Null auf Liebe“ Reihe wagt sie sich einen Schritt weiter.

»Ich wollte mal probieren, wie es ist, wenn man pikante Szenen nicht immer abblendet.«

Die Geschichten der neuen Reihe unterscheiden sich von ihrem bisherigen Stil nur dadurch, dass die Kamera bei den gewissen Szenen nicht zum Kamin schwenkt, sondern das Prickeln im Detail beschreibt … 
Quelle: Amazon


*~*~*Meine Meinung*~*~*

Jil und Cory, das Paar aus dem ersten Teil der Reihe „Von Null auf Liebe“ feiern ihr erstes gemeinsames Weihnachtsfest. Aber anstatt in trauter Zweisamkeit die Zeit zu genießen, verbringen die beiden die Zeit gemeinsam mit Freunden bei einem Diner. Jil fühlt sich in der Runde nicht so wohl und will am liebsten so schnell wie möglich nach Hause. Denn Jil hütet ein kleines Geheimnis, aber auch Cory hat eine Überraschung für seine Traumfrau…

Mit dem dritten Weihnachtsquickie aus der „Von Null auf Liebe“-Reihe tauchen wir gemeinsam mit Jil und Cory in die Weihnachtsstimmung. Die zwei sind verrückt nacheinander und lassen keine Gelegenheit aus, sich dies auch zu zeigen. 

Auch mit diesem Quicke konnte mich die Autorin überzeugen. Die Protagonisten, ganz besonders Jil, durchlaufen allerlei Emotionen, die trotz der wenigen Seiten, klasse herüber gebracht wurden.

Andi Biels Schreibstil ist wie immer locker, flockig und lässt sich schnell lesen. Ich liebe es und werde ihre Geschichten weiterhin lesen. Egal wie lang oder kurz sie auch sein mögen.


*~*~*Fazit*~*~*

Auf 28 Seiten gute Unterhaltung zu packen, schafft nicht jeder – aber Andi Biel. Der dritte Weihnachtsquickie ist eine wunderbare Unterhaltung für zwischendurch und besticht nicht nur durch romantische Szenen sondern auch durch das gewisse Etwas.

Von mir gibt es





Danke für's hier verweilen und teilen Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.