Montagsfrage #26 vom 20.06.2016

 Eine Aktion von Buchfresserchen
Eine Aktion von Buchfresserchen. Für Infos klickt einfach auf das Bild 🙂
Guten Morgen Ihr Lieben, 
es ist wieder Zeit für die Montagsfrage.
Und diese lautet heute wie folgt:
Magst und liest du Gedichte/Gedichtbände?

Ja, ich mag Gedichte und lese sie auch. Einige Gedichtbände stehen sogar in meinem Regal. Z. B. die Gedichte von Rainer Maria Rilke mag ich sehr. Er hat eine besondere Melancholie in seinen Wörtern und Texten, die mir manchmal sehr ebenbürtig ist. Aber auch die Werke von Goethe und Schiller habe ich gelesen. Es gibt so viele wunderschöne Gedichte, da wäre es ja schade, wenn man diese ignorieren würde. Sie gehören zur deutschen Literatur ebenso wie die Bücher und sollten von jedem Beachtung finden.

Wie steht ihr zu Gedichten? Lest ihr sie? Habt ihr womöglich ein Lieblingsgedicht?

Freue mich auf eure Antworten und aufs Stöbern nachher

Habt einenschönen Start in die neue Woche 


Danke für's hier verweilen und teilen Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest

7 thoughts on “Montagsfrage #26 vom 20.06.2016

  1. Guten Morgen

    Ich selbst lese keine Gedichte, ich kann nicht mal wirklich mit Namen von Gedichten dienen.
    Ich lese höchstens mal eins, wenn ich irgendwo über eins drüber solpere, aber das wars dann auch schon.

    Liebe Grüße, Yvi

  2. Guten Morgen liebe Caro,

    da muss ich diesmal leider passen 🙂
    Zwar mag ich einzelne Gedichte ganz gerne, lese oder besitze aber keine Gedichtbände.

    Liebe Grüße und einen schönen Start in die neue Woche,
    Tanja ♥

  3. Hey Caro,

    ich mag Gedichte. Mein Lieblingswerk ist der "Prometheus" von Goethe, dicht gefolgt von "Der Gott der Stadt" von Georg Heym. Ich fand auch die Auseinandersetzung mit Lyrik im Deutschunterricht nicht schlimm. Jetzt nach der Schulzeit finde ich es allerdings schwierig, Gedichte in meinen Alltag zu integrieren, denn dafür muss ich die Prosa zur Seite legen…

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,

    Elli

  4. Huhu (:

    Ich mochte in der Schule super gerne Gedichte lesen und dann auch zu interpretieren. Es hat mir immer Spaß gemacht. Leider komme ich mittlerweile nicht mehr dazu, mich mit Gedichten auseinander zu setzen.
    Einzig die Poetry Slam Texte von Julia Engelmann habe ich bisher noch gelesen bzw. gehört. Sind nicht die typischen Gedichte haben mich aber absolut umgehauen.

    Liebe Grüße!
    Anna (:
    https://liveyourlifewithbooks.wordpress.com/

  5. Du hast ein sehr elegantes Design auf dem Blog! Sehr schick! Lady Gaga hat sogar ein Rilke-Tatoo – das hat mich überrascht! Ich habe einen GEdichteband, aber ich lese ihn nicht. Ist nicht meins. Und ich hab Schillers gesammelte Gedichte, weil ich SChiller mag. Ansonsten… es ist schwer, weil mir manche Gedichte sehr nahe gehen und ich nicht weiß, was ich dazu sagen soll. Und andere sind sehr verworren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.