John, Jory & Smith, Lane – Paule Pinguin alleine am Pol

Paule Pinguin hat einen schlechten Tag. Wetter doof, Wasser doof, andere Pinguine doof, einfach alles ist doof. Doch dann findet ihn das Walross und zeigt ihm, dass es in der Tat Dinge gibt, an die sich auch ein Pinguin erfreuen kann.

Schon seit der LBM17 habe ich mich auf dieses hübsche Schätzchen gefreut. Ausgerechnet auf ein Bilderbuch, fragt ihr euch. Ja, denn ich mag (Bilder-)Bücher, die schöne und nicht allzu bunte Zeichnungen beinhalten. Wenn dann auch noch ein Autor wie Andreas Steinhöfel, die Texte übersetzt hat, dann werde ich besonders neugierig. Paule Pinguin nun, ist ein wirklich hübsch gestaltetes und gezeichnetes Buch. Es wurde in einfachen Farben gehalten. Das hat mir sehr gefallen. Auch finde ich, dass Lane Smith die einzelnen Figuren ein liebevolles Antlitz verpasst hast. Paule Pinguin sieht an vielen Stellen einfach zum Knuddeln aus.

Das Buch beinhaltet nicht viel Text. Ist ja auch ein Bilderbuch. Aber der wenige Text ist herrlich, manchmal komisch und hat auch eine tolle Aussage. Für Paule Pinguin und auch für die kleinen und großen Leser. Egal wie schlecht die Laune mal sein kann, man sollte sich auch die kleinen Dinge vor Augen führen, an denen man seine Freude haben kann. Das Leben bietet so viele Dinge, die es einfach schön machen.

Wenn ihr also für eure Kinder, Nichten, Neffen, Patenkinder etc. ein schönes Buch kaufen wollt, welches nicht durch quietschbunte Farben glänzen muss, dann möchte ich euch den kleinen Pinguin Paule unbedingt ans Herz legen.

Fazit

 

Wunderschön gestaltet und ein kluger Text. Das macht für mich ein gutes Bilderbuch aus. Sowohl Jory John als auch Lane Smith haben auf ihre Art eine schöne Arbeit gemacht und mit „Paule Pinguin allein am Pol“ einen kleinen Schatz kreiert, der in keinen Kinderbuchregal fehlen sollte. Auch die Übersetzung von Andreas Steinhöfel lässt mir das Herz aufgehen, so dass ich euch dieses Buch nur empfehlen kann.


John, Jory & Smith, Lane – Paule Pinguin allein am Pol

aus dem Amerikanischen von Andreas Steinhöfel
  • ISBN: 978-3-551-51854-5
  • Seiten: 32
  • Originaltitel: Penguin Problems
  • Erscheinungsdatum: 28. Juli 2017
  • Verlag: Carlsen
  • Format: gebundene Ausgabe
  • Preis: 14,99€

*Verlagsseite mit Kaufmöglichkeit*

Caro, 38 Jahre jung und Heilerziehungspflegerin im fortgeschrittenen Stadium. Leseratte, Bücherjunkie und Heavy-Metal-Genießerin
Danke für's hier verweilen und teilen Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.