DroemerKnaur-Challenge

Kitty von My books Paradise hat eine tolle Aktion gestartet, an der auch ich mich beteiligen werde. Es werden Bücher aus dem Verlag DroemerKnaur gelesen und rezensiert.
Wenn Ihr mitmachen wollt oder erstmal nach mehr Infos lechzt, dann meldet Euch einfach bei Kitty *hier* !!
So läuft es ab:
In der Zeit vom 1. Januar. 2015 bis 31. Dezember. 2015 werden so viele Bücher aus dem Knaur. Verlag gelesen, wie möglich. Hierbei ist es völlig egal, ob es sich dabei um ein Ebook, oder Print Exemplar handelt. Es ist auch völlig egal, in welchem Jahr das Buch erschienen ist. Wichtig ist nur, dass man auf dem Cover erkennen kann, dass es sich um ein Exemplar aus dem Knaur. Verlag handelt.
Jedes gelesene und rezensierte Buch wird anschließend in ein  angefertigtes Formular(auf Kittys Blog) eingetragen.
Das Ziel ist es, mindestens 20 Bücher aus dem Verlag zu lesen, wobei mehr natürlich auch toll ist.
Fleiß wird belohnt, so auch bei dieser Challenge:
Am Ende wird der, der die meisten Bücher verschlungen hat eine kleine Überraschung bekommen. Und für alle, die nicht ganz so viele Bücher verschlingen wie andere, hat sich Kitty noch etwas ausgedacht:
Für jedes gelesenen und rezensierte Buch auf eurem Blog gibt es einen Punkt. Den bekommt ihr immer, denn für die Challenge werden auch bei den gelesenen Büchern nur jene gezählt, die ihr auch rezensiert habt. Wenn ihr also zehn Bücher gelesen, aber nur fünf davon rezensiert habt, gelten nur die fünf Rezensierten für die Challenge. Zusätzlich zu diesem Punkt könnt ihr drei weitere bekommen. Wie? Ganz einfach: Indem ihr die Rezension auch noch auf anderen Plattformen veröffentlicht. Damit das allerdings nicht arg ausartet, schließlich weiß ich, wie viele verschiedene Plattformen es für Rezensionen gibt, hat sich Kitty drei davon ausgesucht. Diese wären Amazon, Lovelybooks und Goodreads. Wenn ihr also jede einzelne Plattform nutzt, um eure Rezi zu “streuen”, erhaltet ihr vier Punkte für jedes einzelne Buch. Pro veröffentlichte Rezension gibt es einen Punkt.
Der, der am Ende der Challenge die meisten Punkte gesammelt hat, erhält ebenfalls eine kleine Überraschung. Sollte allerdings der Erstplatzierte in der oberen Kategorie genau derselbe sein, wie in der Punkte-Kategorie, gewinnt in der letzteren Kategorie der Zweitplatzierte.
Es wird also auf jeden Fall zwei Gewinnergeben.
Auch hier tragt ihr eure Links einfach in ein vorgefertigtes Formular ein.
Ich finde die Aktion klasse und bin schon ganz gespannt auf meine erste Challenge 🙂

Meine gelesenen Bücher:


Danke für's hier verweilen und teilen Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.