[Aktion] Eine Audienz bei den Königskindern

Hallo Ihr Lieben
und 
Herzlichen Willkommen
zum 
2. Tag 
unserer Audienz 
bei den

Gestern durftet ihr ja bei Mona vom Tintenhain reinschauen. Sie hat euch den Königskinder Verlag vorgestellt.
Ich möchte euch heute das allererste Programm dieses tollen Verlages vorstellen:
Es heißt:

Mit dem Herbstprogramm 2014 erschienen die ersten sieben Bücher des Königskinder Verlags unter diesem Namen.
Sieben Bücher, die alle in schwarz,weiß und gold gehalten sind, wurden in die Welt hinausgeschickt, um zahlreiche Leserherzen zu erobern.  
Dem Grundsatz des Verlages folgend: 
Ein Werk der Schönheit ist ein Glück für immer
greift man nach den (goldenen) Sternen und wird mit schönen Geschichten und innen wie außen liebevoll gestalteten Büchern belohnt. 
Das folgende Video soll euch einen kleinen Überblick über die Schätze geben:
Es handelt sich um Kinder- und Jugendbücher, die einen gewissen Anspruch besitzen und auch ernste Themen verarbeiten. Ob es um Analphabetismus, Stottern oder Amnesie geht. Jedes Thema wird von den Autoren mit der nötigen Feinfühligkeit umgesetzt. Seid ihr an mehr Infos interessiert?
Dann lest gerne weiter.

Nach dem Unfall sind Zeit und Welt aus den Fugen. 263 Tage liegt der Winterjunge im Koma, exakt die Anzahl jener Tage, die seine Mutter vor elf Jahren mit ihm schwanger war. Dann erleben die Menschen um ihn herum ein Wunder: An einem prächtigen Sommertag kehrt Felix Winter zurück ins Leben. Und nennt sich von nun an anders, nämlich Anders. Er hat keinerlei Erinnerung mehr an die Zeit vor dem Unfall oder an den Unfall selbst … und es gibt jemanden, der alles dafür tun wird, dass das so bleibt.

ISBN: 978-355-156006-3    Seiten: 240    Preis: 16,90€



Jeden Donnerstag besucht Perry ihre Oma im Heim Santa Lucia. Oma weiß nicht immer, wer Perry eigentlich ist, und außerdem findet sie, Perry sei ein Jungenname. Aber Perry macht das nichts aus. Und dann hat sie diese gute Idee mit dem Abc! Ein Buch über alle und alles in Santa Lucia, bei dem Oma und die anderen mitmachen sollen. Es geht zwar etwas durcheinander, und das Ganze wird eher ein Acb oder ein Abv. Aber ein bisschen Anarchie hat noch niemandem geschadet.
ISBN: 978-355-156003-2    Seiten: 160    Preis: 13,90€
New Orleans in den Fünfzigerjahren: zwielichtige Gestalten, dunkle Gassen. Josie Moraine, Tochter einer Prostituierten, ist früh selbstständig geworden. Über dem Buchladen, den sie mit ihrem besten Freund Patrick zusammen führt, hat sie ein kleines Zimmer. Doch insgeheim träumt sie vom Smith College und einer Studentinnen-Freundschaft mit Charlotte. Und auch wenn das unerreichbar scheint für eine junge Frau ihrer Herkunft, will Josie sich nicht von ihren Plänen abbringen lassen. Dann taucht der Gangster Cincinnati in der Stadt auf. Ein Mann wird ermordet. Und Josie muss Entscheidungen treffen, die ihr Schicksal bestimmen.
ISBN: 978-355-156002-5    Seiten: 384    Preis: 17,90€

Wer tausend Kraniche aus Papier faltet, bekommt einen Wunsch erfüllt. Seit Grace zu ihrer Großmutter in die kleine Stadt Auburn Valley gezogen ist, findet sie immer wieder Papier-Kraniche. Schickt ihre Mutter ihr Zeichen aus dem Himmel? Schließlich hat sie früher immer Kraniche aus (geklauten) Löffeln gemacht. Und Grace braucht ein Zeichen, genauso wie sie endlich ein Zuhause braucht. Eine kleine Mumie mit Brille, das Suppenrestaurant Löffel und nicht zuletzt die kleine kalifornische Stadt selbst zeigen ihr den Weg. Eine Geschichte über die heilende Kraft von Sarkophagen, Gemeinschaft und einer Schüssel guter Suppe.
ISBN: 978-364-692702-3   Seiten: 320    Preis: 15,90€


Victor ist der beste Werfer von ganz Memphis. Nicht nur beim Baseball. Jede Zeitung, die er austrägt, landet perfekt auf der Veranda. Doch wenn Victor an Freitag denkt, wird ihm mulmig zu Mute. Dann muss er das Geld bei den Abonnenten einsammeln. Und das, wo er so sehr stottert, dass er kaum zwei Wörter hintereinander herausbringt. Der heiße Sommer 1959 bringt die seltsamsten Begegnungen mit sich. Da ist Mrs Worthington, die Kummer hat; der Fernsehjunge, der nie rauszugehen scheint; und der weise Mr Spiro, der Victor einen stotternden Dichter nennt.
ISBN: 978-355-156001-8    Seiten: 320    Preis: 15,90€



Er liebt das Nachbarmädchen mit dem tizianroten Haar und dem Leberfleck am Bein. Er sieht hinüber in ihr Zimmer, wo sie sitzt und zeichnet. Sie hat die verstörende Gewohnheit, sich die Haare auszureißen. Sie beobachtet den Nachbarjungen, der sich beim Lesen unaufhörlich Notizen macht. Hinter dem Glas seines Fensters scheint er sich am sichersten zu fühlen. Genau wie sie.Wie zwei Gefangene hängen sie für den anderen Botschaften ins Fenster. Am liebsten in fünf Silben, weil das schön klingt. Als sie irgendwann lächelt, ist das für ihn, als würde in einem verlassenen Haus das Licht wieder angehen. Und beide wissen: Sie werden es besser machen.

ISBN: 978-355-156004-9    Seiten: 256    Preis: 15,90€



Seit ihrem sechsten Lebensjahr sind sie unzertrennlich. Spielen zusammen. Fallen die Kellertreppe runter. Erst Oliver, dann Althea. Sie zelten im Garten, schwimmen im Atlantik, betrinken sich an Halloween. Küssen sich das erste Mal unter einem Ahornbaum. Er sie; sie ihn. Im Juni. Und als Oliver das nächste Mal aufwacht, ist es August. Während er schläft, fängt Althea an zu rauchen und färbt sich die Haare. Während er schläft, verändert sich alles zwischen ihnen. Und als er aufwacht, ist nichts mehr wie es einmal war.
ISBN: 978-364-692701-6   Seiten: 432    Preis: 18,90€
*~*~*~*~*
Ich finde ja, das in jedem einzelnen Buch ein gewisser Zauber mitschwebt. Es wäre toll, wenn ich euch mit meiner Vorstellung neugierig auf ein Buch oder sogar das ganze Programm machen konnte. Daher habe ich für euch noch ein kleines
*~*~*Gewinnspiel*~*~*
Zu gewinnen gibt es 
6x 
je ein Wunschbuch aus dem Königskinder Verlag

und

 1x 
ein Goodie-Paket bestehend aus wunderschönen Poster und Postkarten
Um in den Lostopf zu wandern und einen der Preise gewinnen zu können, müsst ihr nur das folgende Bilderrätsel lösen und bis zum 05. Oktober 2016 im 23:59Uhr das untere Formular ausfüllen.
*~*~*~*~*
Setzt die einzelnen Buchstaben, Buchstabengruppen und Wörter zu einem Satz zusammen!
*~*~*~*~*


Kleiner Tipp:

In meinem Beitrag könnte evtl. die Lösung zu finden sein 😉


*~*~*~*~*

Zudem würde ich von Euch gerne wissen, völlig unabhängig vom Gewinnspiel, ob ihr schon eines der Bücher aus der Ouvertüre kennt oder ob ihr vielleicht jetzt sogar eines unbedingt lesen wollt?

*~*~*~*~*


Ich wünsche Euch ganz viel Glück und weiterhin viel Spaß bei unserer Audienz bei den Königskindern! Morgen geht es dann bei Inas little Bakery weiter 🙂



*~*~*~*~*






Teilnahmebedingungen:

  • Du bist 18 Jahre alt oder hast die Einverständnis eines Erziehungsberechtigten
  • Du erklärst dich dazu bereit, das dein Name im Gewinnfall öffentlich bekannt und deine Adresse zwecks Versand an den Verlag gegeben wird.
  • Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.
  • Mitmachen kann jeder aus D, A und CH
  • Keine Barauszahlung der Gewinne möglich
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Danke für's hier verweilen und teilen Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest

17 thoughts on “[Aktion] Eine Audienz bei den Königskindern

  1. Das Video gefällt mir sehr gut, vor allem die Musik. Aus der Ouvertüre (schöner Musikbezug auch) habe ich bisher nichts gelesen, meine aber, dass "Die Anarchie der Buchstaben" in der Bücherei zu finden ist.

    Hab einen schönen Tag!

  2. Morgen schön 🙂 Ich habe dank der Blogtour eben weitere Bücher des Verlages kenne lernen dürfen und fand vorher schon einige tolle Bücher für mich, unter anderem auch das buch zwischen zwei fenstern was ich vorher noch nicht kannte aber auch mein Interesse weckt!
    VLG Jenny

  3. Guten Morgen,
    ich habe leider noch kein Buch aus dem Verlag gelesen, aber schon öfter die liebevolle Aufmachung der Bücher bewundert. Ich werde wohl bald mal zugreifen und lasse mich durch die Blogtour inspirieren.

    lg, Jutta

  4. Hallo und guten Tag,

    Andreas Steinhöfel kenne ich bis jetzt nur von seinen Oskar-Büchern.

    Leider ist mir keines der aufgeführten Bücher bekannt, aber ich finde die Geschichten mit ihren Inhalten haben schon mal mein Herz berührt, weil sie wirklich zu Herzen und auch an die Nieren gehen….

    LG..Karin…

  5. Huhu meine Liebe,

    Vielen Dank für diesen wundertollen Beitrag 🙂 Dein Video ist klasse. Mein Lieblingstitel der Ouvertüre ist definitiv das Löffelglück. So ein wunderbarer Roman, ich hab ihn von der ersten bis zur letzten Seite genossen…wie jedes Königskind 😉

    Liebe Grüße Ina

  6. Hallo!
    Danke für den spannenden Beitrag am zweiten Tag. Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich die Bücher noch nicht kenne, nichtmal wüsste, dass ich das Cover schonmal gesehen habe. "Zwischen zwei Fenstern" hört sich, finde ich, ganz spannend an. Aber, alle hier vorgestellten Bücher scheinen schon sehr speziell zu sein. Ich kann ehrlich gesagt nicht abschätzen, ob mir tatsächlich eines davon gefallen würde.
    LG
    Yvonne

  7. Huhu!

    Danke für die tolle Vorstellung. Ich muss gestehen, dass dieses Programm mir bis auf zwei Bücher fast unbekannt ist, dabei stöbere ich eigentlich immer in allen Neuerscheinungen, deswegen wundert mich das selbst. "Anders" kenne ich aber, das habe ich bereits gelesen und "Die Anarchie der Buchstaben" ist mir zumindest schon mal ins Auge gesprungen, das klingt auch recht interessant 🙂

    Liebe Grüße
    Nicole

  8. Guten Morgen,
    finde eine Verlagsvorstellung wirklich wunderbar. Beim Königskinder Verlag ist mir aufgefallen, dass alle Cover ein echter Eyecatcher sind. Besonders gut hat mir bis jetzt "Am tiefen Grund" und "Die Anatomie der Nacht" gefallen. Gelesen habe ich "Zwischen zwei Fenstern" und "Zwillingssterne" subbt noch.
    Wünsche euch weiterhin viel Erfolg und Freude an eurer Tour. Es macht Spaß euch zu begleiten. Danke für die Arbeit.
    GLG,
    Mel

  9. Huhu!

    So, auch für dich noch einen Kommentar 😉
    Vom ersten Programm habe ich wohl am meisten Bücher bereits gelesen. Ich hab schon "Die Anarchie der Buchstaben", "Zwischen zwei Fenstern", "Ein Glück für immer" und "Zwillingssterne" durchgelesen. "Löffelglück" und "Wörter auf Papier" habe ich schon griffbereit (das erste Programm ist auch das, von dem ich bisher am meisten Bücher besitze 😉 ). Nur bei "Anders" bin ich etwas zögerlich, weil ich "Rico, Oskar…" von Andreas Steinhöfel nicht so mochte… 🙂 Von der Ouvertüre mochte ich bisher "Ein Glück für immer" und "Zwischen zwei Fenstern" sehr gerne.

    Liebe Grüße
    Laura

  10. Einen wunderschönen Guten Morgen!

    Vielen Dank für diese tolle Vorstellung! Ich hab mir schon einige Bücher aus dieser Ouvertüre herausgesucht, die ich unbedingt lesen möchte, dazu gehören "Löffelglück", "Wörter auf Papier", "Zwillingssterne"…hach, ehrlich gesagt alle 😀

    Ganz liebe Grüße
    Katharina

  11. Wörter auf Papier ist tatsächlich schon in meinem Besitz. Dümpelt noch unschuldig auf dem SuB rum. Aber dieses Programm finde ich optisch allein schon mega ansprechend. Und auch Storytechnisch sind da echt gute Titel bei! Hoffentlich kann ich nach und nach das Programm komplettieren.

    Liebe Grüße
    Rebecca von Goldblatt

  12. Hallo,

    ich habe aus diesem Programm leider noch keines gelesen, aber Zwischen zwei Fenstern klingt sehr interessant!

    LG

  13. Hey,
    die Musik im Video ist toll gewählt (Stolz und Vorurteil ♥). Die Bücher sind echt ein Hingucker! Wusste gar nicht, dass jedes Programm seinen eigenen Namen hat. Ich finde es super, dass all die Bücher eines Programms so gut aufeinander abgestimmt sind. Von diesem habe ich leider noch nichts gelesen.
    lg. Tine =)

  14. Hallihallo :-), danke für deinen schönen Beitrag. Ich stimme Euch voll und ganz zu, wenn ihr sagt, dass der Verlag noch zu wenig Aufmerksamkeit bekommt !! Aus diesem Programm kenne ich noch kein Werk, mein allererstes Buch von den Königskindern ist "Salz für die See".
    Lg Lena

  15. Hallo,

    eine tolle Präsentation. Wunderbare Bücher von denen ich noch keines kennengelernt habe.
    Schönen Abend.
    LG Sonja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.